Sprechzeiten

Mo. & Di.: 09:00 – 13:00 | 14:00 – 18:00 h
Mi.: 08:00 – 13:00 h
Do.: 09:00 – 13:00 | 14:00 – 18:00 h
Fr.: 08:00 – 13:00 h

Adresse

Zahnarztpraxis Dr. Jan Grabowski
Marktallee 82
48165 Münster-Hiltrup
+49 2501 - 7747
info@dr-grabowski.de
Notfall-Nummer +49 251 – 1449588

Schließen

Slide background
Dein Mund: Gesund

Moderne Zahnerhaltung

Wenn Zähne erkrankt sind, müssen wir die Krankheit beseitigen und nicht die Zähne

Unsichtbare Composit-Füllungen

Ein zentraler Bestandteil der modernen Zahnerhaltung ist die ästhetische Füllungstherapie mit zahnfarbenen Füllmaterialien. Abhängig von der Größe des Defektes ist die Kunststoff-Füllung das Material der Wahl, da es durch die individuelle Farbgestaltung nicht vom natürlichen Zahn zu unterscheiden ist und durch den adhäsiven Verbund zum Zahn die Stabilität des Zahnes in optimaler Weise wiederherstellt. Mittels moderner Compositmaterialien lassen sich auch Zahnfehlstellungen korrigieren, abgebrochene Zähne rekonstruieren und kleine Reparaturen an vorhandenem Zahnersatz durchführen.Übersteigt der Zahndefekt jedoch eine bestimmte Größe empfiehlt es sich den Defekt durch laborgefertigte Inlays oder Teilkronen zu restaurieren. Hierfür stehen uns Materialien wie Keramik und Gold zur Verfügung.

Keramik

Bei Keramikrestaurationen handelt es sich um metallfreie, zahnfarbene Restaurationen welche aufgrund ihrer biologischen Verträglichkeit und der großen Materialhärte ein ideales Restaurationsmaterial darstellen. Durch die individuelle Farbgestaltung lässt sich ein optimales ästhetisches Ergebnis realisieren, welches von den natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden ist. Nach der Präparation wird in unserer Zahnarztpraxis Hiltrup ein Abdruck bzw. 3D-Scan von Ihren Zähnen genommen und an das zahntechnische Labor übermittelt. Hier werden mittels modernem CAD/CAM-Verfahren die Inlays oder Teilkronen gefräst und individuell und später in der Zahnarztpraxis Hiltrup adhäsiv mit dem Zahn verklebt. Hierdurch wird die ursprüngliche Stabilität des Zahnes und seine biomechanischen Eigenschaften in optimaler Weise wiederherstellt.

Gold

Goldlegierungen haben sich seit Jahrzehnten durch eine hohe Belastbarkeit und gute biologisch Verträglichkeit als Material in der Zahnheilkunde bewährt und galten lange Zeit als Versorgung mit der längsten Haltbarkeit. In der Zahnarztpraxis Hiltrup wird mittels eines 3D-Scans oder eines Abdrucks die Zahnform abgeformt und an den Zahntechniker übermittelt, welcher in einem komplexen Präzisions-Gussverfahren eine Restauration herstellt, welche höchste Genauigkeit und einen optimalen Randschluss aufweist. Diese Restauration wird nach Anprobe und gründlicher Kontrolle in unserer Zahnarztpraxis in Hiltrup definitiv zementiert.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.